Podcast-Aufzeichnungen

Durch unsere vielfältigen Projekte in diversen Branchen und Anwendungsgebieten, sowie der Sichtbarkeit auf diversen Messen & Events haben wir immer häufiger das Vergnügen, uns in Podcast-Formaten über unsere Business Escape Games mit Experten und Expertinnen auszutauschen. Wir möchten natürlich eine möglichst hohe Anzahl an Menschen erreichen, die diese Auftritte hören und sich davon inspirieren lassen, daher stellen wir die Podcast-Folgen auf unserer Website zur Verfügung.

VDV Akademie – Nächster Halt

Folge 190: Spielerisches Recruiting

Längst haben die digitale Bewerbung, Speed Dating oder spielerische Formate Einzug in das Recruiting gehalten. In dieser Folge möchten wir uns diesem Thema widmen – dem spielerischen Recruiting.

Quizfrage: Was meinen Sie? Wie kann ein Unternehmen mithilfe eines Spiels Fahrpersonal rekrutieren?

Spiele wecken in Menschen die ureigene Motivation, Geschichten zu erzählen, Abenteuer zu erleben oder eine gute Zeit mit Freunden und Familie zu haben. Richtig eingesetzt können sie aber auch dem Lernen und Kompetenzerwerb dienen. Oder um im Rahmen des Recruitings Bewerbende und Unternehmen zu matchen. Damit es matcht, braucht es Menschen wie Tim Heitmann.

Tim Heitmann ist Geschäftsführer bei Business Escape Games. Sein Unternehmen entwickelt gleichnamige Business Escape Games, aber auch Serious Gaming Konzepte mit dem Ziel, das Recruiting für Bewerbende und Unternehmen attraktiver zu machen.

Ein Business Escape Game angelehnt an Escape Games. Dort muss sich eine bestimmte Anzahl von Menschen durch das Lösen von Rätseln innerhalb einer vorgegebenen Zeit aus einem verschlossenen Raum befreien.

Ein Serious Game ist ein virtuelles Spiel, das ein ernstes Ziel verfolgt oder ein realistisches Problem lösen soll. Wissensvermittlung und Kompetenzerwerb stehen dabei immer im Vordergrund.

Wer die Antwort auf unsere Quizfrage erfahren möchte, sollte unbedingt in diese Podcastfolge reinhören!

Viel Spaß beim Hören auf Spotify

Einig Uneinig – Digitale Bildung

Folge 12: Wie spielerisch darf lernen sein?

Mit Spielen den Wissensstand aufbessern – darauf zielt Gamification in der Bildung ab. Es entstehen zusehend neue Technologien, die auf spielerische Art und Weise Fähigkeiten vermitteln und Wissen festigen. Aber: (wie) gelingt der Balanceakt zwischen Erkenntnissgewinn und Spaß?

Tim Heitmann ist Gründer von Business Escape Rooms und entwickelt Serious Gaming Konzepte für Unternehmen. In dieser Folge sprechen Alexandra und Tim über das Potenzial von Games in der Bildung. Wie kann der individuelle Lernerfolg erreicht werden? Welche Rolle spielt der Mensch dabei überhaupt noch? Wie sehen die Klausuren der Zukunft aus? Und wo sind die Grenzen? Spannende Fragen und spannende Meinungen – ob einig oder uneinig.

Viel Spaß beim Hören auf Spotify

Inspired learning in a digital world

Folge 39: Business Escape Games als erlebnisorientierte Lernerfahrung

Wilma Hartenfels: Heute spreche ich mit Tim Heitmann von Business Escape Games. Tim entwickelt mit seinem Unternehmen seit ca. 3 Jahren virtuelle und hybride Business Escape Games, die eine erfahrungsorientierte Lernerfahrung bieten und mehr Freude am Lernen vermitteln sollen.

In unserem Gespräch geht es unter anderem darum, welche Anwendungsfelder es für Business Escape Games gibt, wie diese konkret virtuell aber auch hybrid gestaltet sein können und welche Daten sich zur Verbesserung der Lernerfahrung erheben lassen.

Viel Spaß beim Hören auf Spotify, Itunes oder Podcaster.de!